Nach oben

Kirchengemeinde Wesenberg

B-Kirchenmusiker (w/m)

In der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Wesenberg im Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Mecklenburg ist ab 2019 eine hauptamtliche B – Kirchenmusik-Stelle ( 50 % ). neu eingerichtet und zu besetzen. Die Kirchengemeinde Wesenberg arbeitet eng und verbindlich mit der benachbarten Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Mirow zusammen, das kirchenmusikalische Arbeitsfeld bezieht sich auf beide Gemeinden. Die mecklenburgische Seenplatte ist im Sommer von Naturtourismus mit Kulturinteresse geprägt.

Beide Gemeinden wünschen sich
  • Fortführung der Chorarbeit
  • musikalische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Offenheit für unterschiedliche musikalische Stilrichtungen
  • anteilig gottesdienstliches Orgelspiel
  • Planung und Durchführung von Konzerten
  • Zusammenarbeit mit dem Posaunenchor Mirow.

Zusätzlich zu diesen Aufgaben sind die Gemeinden offen für persönliche Schwerpunkte in der musikalischen Tätigkeit.

In Wesenberg gibt es eine Röder-Orgel (1717, Manual und Pedal) und in Mirow eine Schuke-Orgel (1977, 2 Manuale und Pedal). Ehrenamtliche Organisten und Posaunenchorleitung sind vorhanden.

Die Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche ist Voraussetzung, die Vergütung erfolgt nach KAVO-MP. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum bis zum 31.12.2018:
Pastor Iven Benck, Wesenberg, 039832-20431, wesenbergelkm.de oder an Pastor Wilhelm Lömpcke, Mirow, 039833-30260, mirowelkm.de

Auskünfte erteilen weiterhin:
Landeskirchenmusikdirektor Prof. Frank Dittmer, (Tel.: 03834/796659, Mobil: 0175/3322778, E-Mail: frank.dittmer)lka.nordkirche.de),
sowie der vertretungsweise tätige Kreiskantor KMD Hans-Jürgen Küsel (Tel.: 03981/441659, Mobil: 01520/2597006, E-Mail: hansjuergenkueselhotmail.de).

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.