Nach oben

Innenstadtgemeinde Rostock

Pastor (w/m)

In der Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock  im Ev.-Luth. Kirchenkreis Mecklenburg, Propstei Rostock, wird durch Neuerrichtung eine Pfarrstelle (50 Prozent) zur Besetzung zum 1. Januar 2019 erneut ausgeschrieben. Die Besetzung erfolgt durch bischöfliche Ernennung.

Der Kirchengemeinderat teilt dazu Folgendes mit:

Wir sind eine Gemeinde mit knapp 4000 Mitgliedern.
Zentrum des Gemeindelebens ist nach wie vor der Gottesdienst, der von Kirchenmusikern, Ehrenamtlichen und Pastoren sorgfältig vorbereitet und zu den Sonn- und Feiertagen meist in zwei (alternierend in drei) unserer alten Kirchen gefeiert wird. Außerdem bieten wir regelmäßig Gottesdienste in den verschiedenen Einrichtungen für Senioren in unserem Gemeindegebiet an.
 
Seelsorge, Besuche, Begleitung und Vernetzung mit anderen Institutionen sind wesentliche Schwerpunkte unserer Arbeit. Kirchenmusik und gemeindepädagogische Angebote für alle Altersgruppen sind über die Gemeindegrenzen hinaus geschätzt. Das erfrischend vielfältige Gemeindeleben wird von Ehrenamtlichen mitgetragen, die sich - genauso wie das 10-köpfige Team der Hauptamtlichen - auf eine neue Kollegin oder einen neuen Kollegen freuen, der oder dem kollegiale Zusammenarbeit, Kreativität und Engagement wichtig sind.  
Bei der Verteilung der pastoralen Arbeitsfelder können wir gern Ihre Fähigkeiten berücksichtigen.   

Die großen Kirchen unserer Gemeinde sind touristische Anlaufpunkte. Diese Aufgabe sorgt genau wie vielfältige Kontakte zur Diakonie, zur Stadt, zur Universität und zur Ökumene für eine Offenheit und Beweglichkeit unserer Gemeinde.
Ein wichtiges Kennzeichen ist auch die Arbeit mit Geflüchteten und damit verbunden z.B. regelmäßige Gottesdienste mit syrischem Ritus und in arabischer Sprache.

Mit der zentralen Lage unserer Kirchen und vielen Anfragen zur Gemeinwesenarbeit ist ein großes Potenzial für Citykirchenarbeit gegeben.
Dies ist ein wichtiger Grund, die halbe Pfarrstelle mit einem weiteren Dienstauftrag des Kirchenkreises für die Aufgaben einer Stadtpastorin oder eines Stadtpastor im Umfang von 50% für zunächst acht Jahre zu verbinden.

Die Regionalkonferenz  der Kirchenregion Rostock hat  hierfür folgende Aufgabenschwerpunkte verabredet:
  • Zusammenarbeit mit der Stadt (-verwaltung, -vertretung) und der vielfältigen Bürgergesellschaft,
  • Vernetzung der kirchlichen, diakonischen und ökumenischen Aktivitäten in der Stadt,
  • Öffentlichkeitsarbeit durch Einbringen der kirchlichen Stimme in den öffentlichen Diskurs,
  • Zusammenarbeit mit der Wirtschaft und mit dem kirchlichem Dienst in der Arbeitswelt,
  • Zusammenarbeit mit der Kulturszene Rostocks.
Nähere Auskünfte erteilen Pastor Dr. Reinhard Scholl,
Mail: scholl-hro@t-online.de ,Tel.: 0170 2004934 sowie Propst Wulf Schünemann, Mail: propst-rostock@elkm.de, Tel.: 0381 4904096.

Informationen über die Kirchengemeinde finden Sie auch im Internet unter www.innenstadtgemeinde.de .

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte an den Bischof im Sprengel Mecklenburg und Pommern, Herrn Bischof Dr. Andreas von Maltzahn, Münzstraße 8-10, 19055 Schwerin.

Auf diese Pfarrstelle können sich Pastorinnen und Pastoren bewerben, die in einem Dienstverhältnis zur Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) stehen oder denen zuvor vom Landeskirchenamt der Nordkirche das Bewerbungsrecht für diese Pfarrstelle zuerkannt worden ist.

Die Bewerbungsfrist endet mit Ablauf des 30. November 2018.
Entscheidend ist nicht der Poststempel, sondern der rechtzeitige Eingang bei der angegebenen Adresse.

Az.: 20 Innenstadtgemeinde Rostock 3 – P Ha

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.