Nach oben

„Kinder spielen überall…“

Zwei Ausstellungen stellen Situation geflüchteter Kinder in den Mittelpunkt

Foto aus der Ausstellung Kinder spielen überall
09.04.2019 ǀ Rostock.  Weltweit sind Millionen Kinder alleine oder mit Angehörigen auf der Flucht. Sie versuchen, sich vor Krieg und Gewalt in Sicherheit zu bringen. Zwei Ausstellungen zum Thema Kinder und Flucht greifen dieses Thema auf. Sie sind vom 10. April bis zum 8. Mai in der St. Petrikirche in Rostock täglich von 10 bis 16 Uhr zu sehen.

„Kinder spielen überall…“ ist der Titel der Wanderausstellung von Asyl in der Kirche Berlin e.V. Der Fotograf Tim Lüddemann hat in den Jahren 2015/2016 ein Jahr lang Familien und Kinder auf ihrer Flucht durch die Balkanländer portraitiert. Dabei sind sehr ausdrucksstarke und eindrucksvolle Bilder entstanden: Kinder beim Spielen, beim Essen, beim Warten. Bilder, die viele Fragen aufwerfen: Wie werden Kinder diese Erlebnisse verarbeiten? Wie wird ihr weiteres Leben davon geprägt sein? Wie können Sie weiter Kinder sein, Spielen, Lernen Vertrauen fassen und Freunde finden?

Rahmenprogramm mit Lesung, Gottesdienst und Finnisage

Die zweite Ausstellung von terre des hommes unter dem Titel „Hilfe für Kinder auf der Flucht“ stellt Projekte entlang der Flüchtlingsroute Syrien-Irak-Jordanien-Türke-Italien-Deutschland vor. Ein Rahmenprogramm begleitet die Rostocker Ausstellungen: Bei einer Buchlesung am 2. Mai um 19.30 Uhr in der Petrikirche greift die Autorin Uta Rüchel die Frage auf, ob die persönliche und gesellschaftliche Erinnerung an Flucht und Vertreibung nach 1945 auch die Haltung gegenüber Geflüchteten heute beeinflusst. Zum Gottesdienst und einer Finissage wird am Sonntag, 5. Mai, um 11 Uhr in der St. Petrikirche eingeladen.
Quelle: ELKM (cme)

Info

Wer als Interessierter eine Führung oder Gespräch sucht oder außerhalb der Öffnungszeiten die Exposition anschauen möchte, kann sich wenden an: Sibylle Gundert-Hock, im Zentrum Kirchlicher Dienste Mecklenburg, Tel.: 0381-377 987-24, E-Mail: fluechtlingsbeauftragteelkm.de.

Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.