Nach oben

Trauerbroschüre neu aufgelegt

"Am Ende bin ich noch immer bei dir“

13.02.2020 ǀ Schwerin/Stralsund.  Vor sechs Jahren hat das Amt für Öffentlichkeitsdienst (AfÖ) die Trauerbroschüre „Am Ende bin ich noch immer bei dir“ für die Nordkirche herausgebracht. Weil sie vergriffen war, ist jetzt eine überarbeitete Fassung erschienen. Die Kirchenkreise Mecklenburg und Pommern sind in der Heftmitte wieder mit einem ebenfalls aktualisierten achtseitigen Extra-Ratgeber für MV dabei.

Das Heft ist hilfreich, wenn ein Mensch im Sterben liegt, in der Zeit der Trauer, für die Trauerbegleitung sowie für alle, die sich mit den Themen Sterben und Beerdigung auseinandersetzen möchten. Dabei bezieht sich die Broschüre auf Angebote innerhalb der Nordkirche.

Im Mittelteil ist der Extra-Ratgeber für Mecklenburg-Vorpommern mit Adressen und Kontakten in den Kirchenkreisen aus den Bereichen Krankenhausseelsorge, Hospizdienste, stationäre Hospize, Trauernetzwerke, der Evangelischen Alten- und Behindertenseelsorge u. a. zu finden. Die insgesamt 48-seitige Broschüre im Format A5 wird im Februar allein 5.000mal kostenfrei im Kirchenkreis Mecklenburg und 2.000mal im pommerschen Kirchenkreis an die genannten Stellen sowie an die Kirchengemeinden verteilt. Redaktion und Finanzierung des Extra-Ratgebers für MV erfolgten über die Pressestellen der beiden Kirchenkreise.
Quelle: ELKM/PEK (cme/sk)


Diese Website verwendet Cookies und die Webanalyse-Tools Matomo und Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.